Märzkalender 2015

Hinterlasse einen Kommentar

Diesmal ein Bild ohne Brücke, aber mit einer besonderen Bewandnis. Das abgebildete Haus mit Grundstück sollte die neue Heimstatt der Galerie Schürhaken werden. Nicht nur, daß die Werke von Hadrian Durst in einer ständigen Verkaufsausstellung zu erleben gewesen wären. In wechselnden Präsentationen hätte man auch eure Werke, bis hin zu Großplastiken und Springbrunnen, anbieten können. Das Projekt ist leider gescheitert vorerst auf Eis gelegt.

 

Zu spät! Der März ist vorbei. Benutze bitte meinen Bilschirmkalender von April.

Maerz vorbei 15

 

Bild: cc by-sa 3.0 de

Advertisements

dekorative Kunstausstellungskunst selbstgemacht – Ratschlag 77

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst deine eigene Ausstellung zeitgenössischer Kunst haben.
Hier eine weitere Anleitung:

1. Schritt: Nimm eine alte Bude.
2. Schritt: Mach sie zum Ausstellungsraum.
3. Schrtt: Mal Tapetenmuster nach. Entweder so originalgetreu wie möglich oder abstrahiert. Beginne mit diesem bekannten 70er-Jahre-Rautenmuster. Verwende dafür aber kein Orange.
4. Schritt: Nenn das ganze irgendwie kryptisch und über das Werk an Sich hinausweisend.
5. Schritt: Mach eine Eröffnungsparty!

Das war doch einfach, oder?

3D-Kunstausstellungskunst selbstgemacht – Ratschlag 76

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst deine eigene Ausstellung zeitgenössischer Kunst haben. Heute mal mit mit stäht-off-ße-art Heitek hergestellter Kunst.
Hier die Anleitung:

1. Schritt: Nimm eine alte Bude.
2. Schritt: Mach sie zum Ausstellungsraum.
3. Schritt: Besorg dir aus dem nächstverfügbaren 3D-Drucker absurde, schuhähnliche Fehldrucke. Sie können auch Schiffen ähneln oder Eierbechern. Wichtig ist die Ähnlichkeit und die Nichtverwendbarkeit. Ihr wollt schließlich als Künstler und nicht als Deseiner wahrgenommen werden.
4. Schritt: Nenn das ganze irgendwie kryptisch und über das Werk an Sich hinausweisend.
5. Schritt: Mach eine Eröffnungsparty!

Das war doch einfach, oder?

Geschäftsidee aus Übersee!

Hinterlasse einen Kommentar

Schokking Art Sappleis ist ein großartiger Laden. Sehr schön sind „priesmäschd TiVis“. Aber seht selbst:

postperfomative Kunstausstellungskunst selbstgemacht – Ratschlag 75

Hinterlasse einen Kommentar

Du kannst deine eigene Ausstellung zeitgenössischer Kunst haben. Hier eine weitere Anleitung:

1. Schritt: Nimm eine alte Bude
2. Schritt: Mach sie zum Ausstellungsraum.
3. Schritt; Nimm eines deiner Konzepte für eine Performänz. Richte eine Raum so her, wie er nach der Performänz ausgesehen haben könnte. Mach ein Video von 5 Minuten Länge, indem du mit der laufenden Kamera den Raum abfährst. Führe nur dieses Video und nicht die Performänz vor. Übernimm im Kunsterklärzettel dein Performänzkonzept.
4. Schritt: Nenn das Werk wie deine Performänz.
5.Schritt:Mach eine Eröffnungsparty

Das war doch einfach, oder?